Du befindest dich hier: start

März 2024
Liebe Besucher,

vor einem Jahr hab ich ein Microblog auf Instagram gestartet und dort inzwischen schon über siebzig sehr vermischte Beiträge angesammelt. Weil ich mir parallel dazu immer noch eine zuckerfreie Alternative gewünscht habe, habe ich meine lange verwaiste Internetseite wieder mit einer frischen Dokuwiki-Installation flott gemacht. Hier werde ich nun also alle Beiträge spiegeln – eventuell jeweils mit etwas Verzögerung.

Auch meine Auswahl an Formelsammlungen, die ich noch aus den Tagen von Berufsoberschule und Studium herumtrage, habe ich wieder online gestellt – denn sie hatten sich doch einiger Beliebtheit erfreut. Weiterhin gibt's eine kleine Vorstellung meiner anderen, noch existenten Netzprojekte. Über's Glas habe ich auch etwas verfasst. Mehr Inhalte werden sich mit der Zeit sicher ergeben 🤓

--Herzliche Grüße, Volker

 
 

Lampen-Reparatur im Rettungswagen (Feature)

📅 2024-06-15

Im Rettungswagen der Unterstützungsgruppe Rettungsdienst der BRK-Bereitschaft Lohr hält eine der Lampen im Patientenraum nur noch mit Gaffer-Tape. Der Grund? Das Kunststoff-Gehäuse ist nach vielen Jahren unter dem Einfluss des Desinfektionsreinigers völlig bröselig geworden.

Also hab ich die beiden kaputten „Ohren“ auf der Bandsäge abgesägt und anhand der Originalabmessungen neue Winkel konstruiert.

Gedruckt in weißem PLA lassen sie sich mit Sekundenkleber prima an die Original-Gehäuse kleben. Ein paar Schrauben geben zusätzlichen Halt.

Hier die erste geflickte Lampe:

Kaum war die drin, fiel auf, dass eine zweite nicht mehr leuchtet. Bis diese zerlegt und die Leuchtstoffröhre geprüft war, war auch dieses Gehäuse im Eimer. Also hat gleich eine zweite Lampe die gleiche Kur bekommen:

Die Step-Datei der Winkel gibt's auf meinem Printables-Account:
https://www.printables.com/model/913839

2024-06-16

Europawahl (Story)

📅 2024-05-30

Wählen ist erste Bürgerpflicht.

2024-05-31 · volker

DGG-Tagung (Feature)

📅 2024-05-28
📍 Aachen

Einmal im Jahr trifft sich die deutsche Glasindustrie zu einem großen Kongress – heuer durfte ich mal wieder dabei sein. Los ging's im Lieferwagen schon am Sonntag, um unseren Messestand aufzubauen.

Messebau mit Kristina und Hartmut war mal eine neue Erfahrung …

Personalgewinnung war einer unserer Schwerpunkte, so gab's auch ein von Sorg gesponsertes Frühstück für Studenten. Ich habe viele interessante Gespräche mit dem wissenschaftlichen Nachwuchs führen können … und bin froh, dass doch viele an praxis- und industrienahen Themen arbeiten.

Am ersten Kongresstag werden Exkursionen angeboten. Weil ich spät dran war, gab's nur noch die Stadtführung … die aber hat sich gelohnt. Aachen blickt auf über 2000 Jahre Geschichte zurück und was im Krieg nicht zerstört wurde, muss man gesehen haben.

Nach der Stadtführung gab's eine Einkehr in einem historischen Wirtshaus 🍻
🎵 The Doobie Brothers Band - Takin' It To The Streets

Zwischen den Vorträgen und im Abendprogramm war reichlich Gelegenheit zum Netzwerken und Treffen mit ehemaligen und wieder gewonnenen Kollegen
🎵 Queen - We Are The Champions

2024-05-29

Hochmotivierte Absicherung

📅 2024-05-25
📍 Remlingen, Reitturnier
🎵 The Allman Brothers Band - Jessica

Anspruchsvolle Sanitätsabsicherungen erfordern hochgradig motiviertes Fachpersonal …

2024-05-29

Filament-Auto

📅 2024-05-17

Das Filament für meinen 3D-Drucker lagere ich in drei Ikea-Samla-Kisten mit je 45 Litern Inhalt, jeweils zusammen mit einem Kilo Silica-Gel zur Trocknung. Und diese drei Kisten stehen irgendwie IMMER im Weg … ein Auto muss her, mit dem ich sie herumrollern kann.

   

Das ganze Bastelprojekt war Resteverwertung – daher der Materialmix aus Spanplatten, OSB und Massivholz. Das Design und die rehbraune Farbe (die auch übrig war) passen aber zu dem Kellerregal, dass ich schon vor Jahren gebaut habe (nicht im Bild).

Die Schnittkanten der Spanplatten bekamen einen Umleimer aus Fichte.

Die Klappe vorne hält über ein Klavierband-Scharnier und einen Magnet-Schnapper. Die leichtgängigen Rollen sind von einem alten Bürostuhl – sammle ich beim Sperrmüll immer gerne ein.

„Aber Volker, was verbirgt sich denn hinter der Klappe?“
… Das verrate ich noch nicht 😛
„Ist es etwa eine neue Maschine?“
… Ach, vielleicht 😇

2024-05-17

Ältere Einträge >>

Nach oben